Augenblicke, Ideen, Leidenschaften und Löcher im Raum-Zeit-Kontinuum.

Überraschendes Glück am Abend

Nach einem verpatzten Rendez-vous bin ich am Abend bei der Schiffhaltestelle Landesmuseum für Stadtrundfahrten vorbeigelaufen. Das Schiff stand da, leer und bereit in 2 Minuten zu starten. Die Kurve ins Schiff war spontan. So hatte ich noch eine vergnügliche Stunde auf dem Wasser in Begleitung von Kapitän und Matrose. Das erste Mal nach all den Jahren in Zürich habe ich das geschafft.